Update und Bugfix für Revu 2017.0.10

von Florian Werner am 12.05.2017 um 09:08Uhr

In der Revu Version 2017.0 gab es einige Probleme. Besonders der Font Cache (FontCache.xml) hatte vielen Kunden zur Verzweiflung gebracht. Der Fehler und alle damit zusammenhängende Probleme wurde von der Entwicklung komplett behoben und unsere Kunden können wieder wie gewohnt arbeiten. Das Update mit den Fixes steht ab sofort im Downloadbereich zur Verfügung!

 

Bugfixes

  • Anmeldeinformationen werden beim Abmelden ordnungsgemäß zurückgesetzt, Benutzer umgeschaltet und OpenID aktiviert
  • Themen, einschließlich Doppelpunkt-Zeichen, werden nun bei Excel bei der Verwendung von Mengenlink angezeigt
  • Markierungen aus anderen Anwendungen, die ohne definierte Punkte erstellt wurden, sind nun in Revu sichtbar
  • Spalten berücksichtigen nun die Option „Aktuelle Spaltenbreite verwenden“, wenn Sie eine PDF-Zusammenfassung im Tabellenstil erstellen
  • Die Größe des Begrenzungsrahmens wurde bei der Verwendung von Batch Sign & Seal mit hochauflösenden Monitoren für das Datumsfeld reduziert
  • Der Messwert wird bei der Kalibrierung des Maßstabs standardmäßig ausgewählt, wodurch die Möglichkeit zur sofortigen Eingabe von Werten wiederhergestellt ist
  • Die Fotovoransicht des ProjectWise-Explorer-Fensters ist wiederhergestellt
  • Verschiedene Leistungsmerkmal- und Stabilitätsverbesserungen für Bluebeam Studio

Folgende Aktionen beinhalteten Probleme:

  • Die Umwandlung von AutoCAD-Dokumenten, die SHX-Fonts enthalten, schlug fehl
  • Das Drucken von allen Seiten in mehrseitigen Dokumenten funktionierte nicht
  • Bei der Open License checkte sich die Lizenz unerwartet von selbst aus
  • der Betreff für einige Anmerkungen konnte nicht in der Markup-Liste geändert werden
  • Zähl-Markups, die in früheren Versionen von Revu platziert wurden, zeigten einen falschen Wert von 1 an
  • Das Löschen des ersten Symbols in einem Zähl-Markup führte dazu, dass sich das Motiv änderte
  • Aufgeteilte Zählungen der gleichen Form wurden beim Löschen eines umliegenden Raumes zusammengeführt
  • Heruntergeladene Kopien von Studio-Projektdokumenten wurden automatisch auf schreibgeschützt gesetzt
  • Dateien, die nicht zwischengespeichert wurden und keine PDF-Dateien sind, konnten nicht aus dem Studio heruntergeladen werden
  • /register-Befehl funktionierte nicht ordnungsgemäß für die Bereitstellung über MSI und MSP
  • Deinstallieren des Skriptes entfernte Revu 2016.5.2 nicht
  • Elemente der Koordinaten bei dem Stapelsignieren und –stempeln wurden je nach DPI-Einstellungen leicht versetzt
  • Steigung / Senkung konnte nach dem Ändern von der Neigung einer Länge und Polylänge nicht geändert werden
  • der Abschnitt „Zuletzt verwendet“ der Registerkarte „Dateizugriff“ enthielt keine Dateien
  • interaktive Inhalte wurden nicht aufgenommen, wenn sie über die Funktion des Stapelstempels eingefügt wurden
  • einige Markups, die mit Dynamisches Füllen erstellt wurden, setzten den Betreff auf Standardwerte zurück
  • Fehler im Font-Cache verhinderte, dass Text in Dokumenten angezeigt wird
  • der Reparatur-Font-Prozess machte einige Markups unsichtbar
  • Revit erzeugte Fehler auf Systemen mit ElumTools oder Licaso, wenn Revu 2017 installiert wurde

Tags:

  • Bluebeam
  • Bluebeam Revu 20
  • Digitale Prüfung