Umlizenzierung bis Revu 2017

von Martin Rütz am 13.02.2018 um 20:09Uhr

Sie wollen ihre Lizenznutzung optimieren? - Erfahren Sie in dem Beitrag wie Sie einen Lizenzplatz auf mehreren Computern nutzen können.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, dass Sie Ihre Revu Lizenz auf mehreren Computern verwenden können.

Öffnen Sie Bluebeam Revu > Hilfe > Registrierung aufheben. Nach Auswahl dieser Funktion wird automatisch der verwendete Lizenzplatz freigegeben und kann nun auf einem anderen PC über Revu > Hilfe > Registrierung verwendet werden.

Das bedeutet, dass Sie mit einem Lizenzplatz mehrere Computer mit der Ergänzung, dass keine zeitgleiche Nutzung möglich ist, bedienen können. Hierbei wird auf beiden Computern die gleiche Lizenz bei der Registrierung eingegeben. Sollte ein Lizenzplatz in Verwendung sein und ein zweiter Computer versuchen, sich auf dem Lizenzplatz anzumelden, wird eine Fehlermeldung von Revu angezeigt, sodass keine Registrierung unter dieser Lizenz verfügbar ist, solange nicht ein anderer Computer einen Lizenzplatz wieder freigibt.

Wichtig ist, dass Lizenzplätze nur innerhalb eines Major-Updates und innerhalb einer Version (Standard, CAD, Extreme, Mac) umlizenzierbar sind.

Ein einfaches Anwendungsbeispiel ist die Nutzung eines Office-PC zusammen mit einem mobilen Endgerät für Außentermine. Sollten Sie auf den Geräten nicht zeitgleich Revu nutzen, reicht Ihnen unter Umständen eine Lizenz mit einem Lizenzplatz aus. Bedingung dafür ist, dass Sie vor jeden Gerätswechsel die Registrierung des Lizenzplatzes durchführen.

Nutzen Sie nun Ihre Lizenz auf mehreren Computern, verlieren Sie schnell den Überblick welcher Computer aktuell mit welcher Lizenz registriert ist. Hier schafft die Lizenzverwaltung für Revu Lizenzen schnell und einfach Abhilfe:

Sollten Sie noch weitere Fragen zum Thema Umlizenzierung oder Bluebeam Revu haben, sprechen Sie uns an!


Tags:

  • Bluebeam
  • Bluebeam Deutschland
  • Bluebeam PDF
  • Bluebeam Revu
  • Bluebeam Revu 2019
  • Bluebeam Service Center
  • Produktivität