Bluebeam Revu 2018.3 ist da!

von Martin Rütz am 29.10.2018 um 08:44Uhr

Wir präsentieren Ihnen das Release 2018.3. Besonders interessant sind die Neuerungen bezüglich digitaler Signaturen und Bluebeam Studio.

Kurz nach dem Release von 2018.2 veröffentlicht der Hersteller aufgrund von Stabilitätsproblemen, die vor allem das Bluebeam Studio betrafen, ein neues Release 2018.3. Besonders stolz sind wir als Gold Partner, dass wir in diesem Release wieder tatkräftig Bugs und Probleme in der Version mitteilen durften. Hier geht der Dank besonders an unsere Kunden, die uns täglich mit neuen Informationen versorgen.

Im Folgenden sind Neuerungen und Bugfixes aufgelistet:

Digitale Signaturen

  • Wenn Revu feststellt, dass an digital signierten Dokumenten Änderungen vorgenommen wurden, können Sie mit Revu nun das signierte Originaldokument anzeigen.
  • Wenn Revu erkennt, dass an einem digital signierten Dokument ungültige Änderungen vorgenommen wurden, protokolliert Revu nun alle Änderungen, die nach der Unterzeichnung eines Dokuments vorgenommen wurden. Dadurch können Sie genau zurückverfolgen, welche Änderungen vorgenommen wurden, die die Signaturen ungültig machen. Das aktuelle Protokoll verfolgt jedes Hinzufügen oder Löschen von Anmerkungen.
  • Unterstützung für IGC-Zertifikate hinzugefügt.

Studio

  • Die Registerkarte „Studio“ wurde in den Voreinstellungen neugestaltet. Die Registerkarte Optionen enthält jetzt alle Studio-Einstellungen, während alle Serververwaltungsinformationen jetzt auf der Registerkarte Server enthalten sind
  • In Studio Projects wird jetzt die zuletzt verwendete Split View-Fenstergröße beibehalten.
  • Listenansicht in Projekten verwaltet jetzt benutzerdefinierte Spaltenreihenfolge.
  • Wenn Sie Markups hinzufügen, löschen oder bearbeiten, wird jetzt neben dem Markup eine Upload-Anzeige angezeigt.

Gelöste Probleme

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem PDF-Drucker und Plug-Ins keine PDFs erstellten.
  • Behebung eines Problems in Seitenbeschriftungen. Wenn die Seitenbeschriftung mit einer Null begonnen wurde, wurde die Null nicht angezeigt.
  • Behebung eines Problems, bei dem Open License manchmal länger benötigte, um die Lizenz zu erwerben.
  • Behebung eines Problems, bei dem nach der Verarbeitung des Batch-Trennblatts die Seitenbeschriftungsreihenfolge nicht beibehalten wurde.
  • Behebung eines Problems, bei dem von Apple Previewer erstellte Markierungen nicht angezeigt wurden.
  • Behebung eines Problems im Batch-Druck, bei dem der Versuch, mehrere Kopien einer Datei mit aktivierter Sortierfunktion zu kopieren, die Datei nur einmal ausdrucken würde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Einfügen von mehrzeiligem Text in eine benutzerdefinierte Textspalte manchmal zum Absturz von Revu führte.
  • Behebung eines Problems, bei dem die Verwendung von Batch-Trennblättern für Dokumente in einem Projekt alle Dokumente auscheckte.
  • Behebung eines Problems für Cloud + Markup, bei dem das Hinzufügen zur Werkzeugkiste mit einem benutzerdefinierten Thema bei Verwendung des Tools nicht beibehalten wurde.
  • Behebung eines Problems in Batch-Kopfzeile und Fußzeile, bei dem das Löschen der vorhandenen Kopf- und Fußzeile mit der Option „Alle löschen“ die Dateien sperren würde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Erstellen von PDFs aus AutoCAD 2019 möglicherweise zu einem Fehler führte, dass eine lizenzierte Version von AutoCAD nicht aktiviert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Dateiauswahl für Mengenlink nicht funktionierte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Ändern der Farbe einer Linienmarkierung im Eigenschaftenfenster dazu führen konnte, dass die Seiten neu angeordnet wurden.
  • Behebung eines Problems in Anzahl Seiten, wo der benutzerdefinierte Startwert nicht funktionierte, wenn es kein Präfix gab.
  • Behebung eines Problems in Batch-Dialogen, bei denen die Auswahl von „Open Set“ nur die erste Datei hinzufügte.
  • Behebung eines Problems, bei dem benutzerdefinierte Spalten ohne Werte nicht auf der Registerkarte „Spalten“ aufgelistet wurden.
  • Behebung eines Problems in der Stapelübersicht, in der die Neuanordnung der Spalten bei der Konfiguration nicht gespeichert wird, wenn „Leere Spalten anzeigen“ aktiviert ist.
    Es wurde ein Problem behoben, bei dem Volumenmessmarkierungen nicht in Dokumenten mit unbenannten Anzeigeports platziert werden konnten.
  • Ein Problem in der Markup-Liste behoben, bei dem das Filtern nach leeren Layern nicht funktionierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Intranet-Hyperlinks nicht korrekt funktionierten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Dokumentenansicht beim Umschalten der Ebenensichtbarkeit oder beim Löschen von Ebenen nicht aktualisiert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Drucken aus dem Windows Explorer über das Kontextmenü nicht richtig funktionierte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Markup verschoben wurde, wenn ein Markup ausgewählt und dann auf einen Hyperlink auf eine andere Seite geklickt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Anpassen von Polygonkontrollpunkten dazu führen konnte, dass Revu einfror oder abstürzte.
  • Behebung eines Problems in Nummernseiten, bei dem die Eingabe einer Zahl größer als 100 im Startfeld auf 100 zurückgesetzt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das WebTab „Make a Suggestion“ vor dem Laden beendet wurde, sodass Revu hängen blieb.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das erneute Erstellen einer Datei mit Bildmarkierungen die Bildmarkierungen unterbricht.
  • Behebung eines Problems in Zahlentypspalten. Wenn das ausgewählte Markup einen Nullwert aufweist, wird der Wert des zuvor ausgewählten Markups angezeigt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Verwendung von Stapelverknüpfung mit aktiviertem JavaScript dazu führen konnte, dass Revu hängen blieb.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Kopf- und Fußzeilenbearbeitungen nur auf die erste Seite angewendet wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Vorgabefeld „Linienstil“ beim Anpassen der Aufwärts- / Abwärtspfeile geschlossen wurde.
  • Behebung eines Problems, bei dem eine Anzahl außerhalb eines Bereichs zu einer anderen Gesamtzahl gezählt wurde, wenn sie in einen anderen Bereich verschoben wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Anwenden von Zählungen auf VisualSearch-Ergebnisse manchmal doppeltes Zählen auf ein einzelnes Objekt anwendete.
  • In VisualSearch wurde ein Problem behoben, bei dem die Option „Unterordner einbeziehen“ fehlte.
  • In VisualSearch wurde ein Problem behoben, bei dem die Option „Unterordner einbeziehen“ fehlte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Aufwärts- / Abwärtspfeiltasten und die Aufwärts- / Abwärtspfeiltasten die Werte für numerische Felder nicht korrekt erhöhten / senkten
  • Behebung eines Problems in Batch Apply Redaction, bei dem der benutzerdefinierte Seitenbereich nicht eingegeben werden konnte.
  • Behebt ein Problem in Reduzieren der Dateigröße, wo die konfigurierten erweiterten Optionen nicht angewendet wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Drücken der Tabulatortaste auf ein Rechteck-Sketch-to-Scale-Markup dazu führte, dass der Hintergrund einer PDF-Datei verschwand.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das zweimalige Öffnen des Dialogfelds „Sitzungen“ zu einem automatischen Schließen des Dialogfelds führte.
  • Behebung eines Problems für benutzerdefinierte Status, bei denen die Auswahl eines Standardmodells und -status nicht ordnungsgemäß funktionierte.
  • Behebung eines Problems, bei dem bestimmte Dateien in Skia nicht gerendert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem mehrere Suchvorgänge manchmal nicht korrekt aktualisiert wurden und nur vorherige Ergebnisse angezeigt wurden.
  • Behebung einiger Rendering-Probleme im Zusammenhang mit verschwommenen Bildern und nicht angezeigtem Text.
  • Behebung eines Problems, bei dem die Überprüfung mehrerer Dokumente mit Signatur manchmal dazu führte, dass Revu nicht mehr reagierte.
  • Behebung eines Problems im Batch Apply Stamp, bei dem X- und Y-Koordinaten auf 100 begrenzt sind.
  • Behebung eines Problems für Cloud + -Markierungen, bei dem die Option „Keine Füllung“ im Eigenschaftenfenster nicht ausgewählt werden konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Lesezeichen nicht mehr funktionierten, nachdem ein PDF in Revu oder Stapler kombiniert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem PDFs, die von Vectorworks erstellt wurden, nicht korrekt mit Skia gerendert wurden.
  • Behebung eines Problems, bei dem Snapshot für bestimmte Dateien mit Skia manchmal nicht funktionierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Ausführen von Dateigröße reduzieren nicht zum Speichern unter und zum Speichern über das aktuelle Dokument führte.
  • Behebung eines Problems, bei dem die Option „Alle Seiten standardmäßig rotieren“ in den Voreinstellungen nicht angewendet wurde, wenn die Funktion „Drehen“ in der Symbolleiste verwendet wurde.
  • Behebung eines Problems im Eigenschaftenfenster, in dem die benutzerdefinierte Textspalte nur auf 268 Zeichen beschränkt war.
  • Behebung eines Problems für Zählungen, bei dem das Kopieren und Einfügen einer Gruppe von Zählern in der benutzerdefinierten Spalte manchmal nicht korrekt aktualisiert wurde.
  • Es wurde ein Problem für Anzahl behoben, bei dem die Konfiguration der benutzerdefinierten Spalten im Eigenschaftenfenster manchmal nicht zutraf.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das mehrfache Klicken auf ein Sitzungsdokument mehrere Downloads desselben Dokuments startet.
  • Behebung eines Problems, durch das beim Beenden einer Sitzung die Teilnehmer und die von diesen Teilnehmern erstellten Markups entfernt wurden.
  • Behebung eines Problems, bei dem Hyperlinks zu einigen SharePoint-Dateien nicht geöffnet werden konnten und ein Fehler auftrat.
  • Behebung eines Problems in der XML- und CSV-Zusammenfassung, bei dem die Option Formatnummer immer aktiviert ist.
  • Behebung eines Problems in den Zusammenfassungseinstellungen, bei dem die Sortierung nach benutzerdefinierter Spalte mit leerem Wert nicht als primäre Sortierung angezeigt wurde.
  • Behebung eines Problems, bei dem Dateien, die zu Batch-Prozessen hinzugefügt, aber nicht angewendet wurden, immer noch so aussehen, als ob Änderungen vorgenommen wurden.

Studio Sitzungen

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem beim Offline-Löschen von Markups auf der Registerkarte „Ausstehend“ ein leerer Eintrag angezeigt wurde.
  • Behobene Probleme, bei denen neu erstellte Markups manchmal nicht in die Cloud hochgeladen wurden und auf der Registerkarte Ausstehend „hängen geblieben“ waren.
  • Behobene Probleme, bei denen eine schlechte Verbindung manchmal zu fehlgeschlagenen Uploads führte, die dazu führten, dass ausstehende Objekte ihre Eigenschaften verloren haben.
  • Behobene Probleme, bei denen viele Markierungen in einem Dokument platziert wurden, konnte dazu führen, dass die ausstehende Warteschlange hängen blieb.
  • Behobene Probleme, bei denen das Hinzufügen, Löschen oder Rückgängigmachen von Markups für andere Teilnehmer manchmal nicht aktualisiert wurde.
  • Behobene Probleme, bei denen einige Markup-Änderungen für einige Teilnehmer in der falschen Reihenfolge angezeigt werden.
  • Behobene Probleme, bei denen Cloud + -Markierungen manchmal fehlende Wolken aufweisen konnten.
  • Behobene Probleme, bei denen eine Sitzung mit ausstehenden Markups oder das Schließen mehrerer Dokumente gleichzeitig zu einem Anhalten von Revu führen kann
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Hochladen von ausstehenden Markups wie Cloud +, Callouts oder Text manchmal zu fehlendem Text führte.

Sollten Sie weitere Bugs oder Probleme mit Bluebeam Revu haben, kontaktieren Sie uns! Wir sammeln diese Anfragen und bereiten Sie für die technische Verarbeitung auf.


Tags:

  • Bluebeam
  • Expertentipp
  • Bild in PDF
  • Bluebeam Deutschland
  • Bluebeam Revu
  • Mängelliste
  • Mängelprotokoll
  • PDF-Baustellensoftware