Update Bluebeam Revu 2019 oder älter auf Bluebeam Revu 20

von Martin Rütz am 11.08.2020 um 12:28Uhr

Wir stellen Ihnen eine Anleitung für ein sicheres Update von Bluebeam Revu zur Verfügung. Bei dem Update gibt es einige wichtige Aufgaben, damit das Update erfolgreich durchgeführt werden kann. Besonders komfortabel ist, dass Sie den gesamten Prozess selbstständig durchführen können. Sollte bei Update etwas nicht funktionieren, stehen wir Ihnen selbstverständlich für Fragen zur Verfügung.

1. Sichern der Einstellungen in Bluebeam Revu 2019 oder niedriger

Den Dialog zur Sicherung der Einstellungen finden Sie hier: Revu > Einstellungen > Administrator > Back-up. Speichern Sie die erstellte *.zip-Datei auf dem Desktop

2. Aufheben der Registrierung auf der alten Bluebeam Revu Version

Unter Revu > Registrierung aufheben wird die Lizenz von dem Computer freigesetzt.

3. Download der aktuellen Bluebeam Revu Version

Alle Downloads als *.exe und *.msi finden Sie in unserem Download-Bereich.

4. Update der alten Bluebeam Revu Lizenz

Bluebeam Revu Lizenz gelten immer nur für das jeweilige Major-Release, sodass bei einem Versionswechsel die Lizenz erneuert werden muss. Dies geht ganz einfach bequem über unserem Self-Upgrade-Service. Die Anleitung inkl. Video finden Sie hier. 

5. Installation der neuen Bluebeam Revu Version

Starten Sie nun die Installation von der neuen Bluebeam Revu Version und wählen Sie im Installationsverlauf die Option „AKTUALISIEREN“, um die alte Version zu überschreiben.
Die Installationsanleitung für die Standard-Installation als *.exe finden Sie hier; die Anleitung für die *.msi Installation erreichen Sie hier.

6. Wiederherstellen der alten Revu-Einstellungen aus der vorherigen Version

Revu > Einstellungen > Administrator > Wiederherstellen > Auswahl der *.zip-Datei auf dem Desktop > Fertig

 

Für Fragen steht Ihnen unser Support zur Verfügung!


Tags:

  • Bluebeam
  • Bluebeam Revu 20
  • Digitale Prüfung